Kindliche Stimmstörungen/ Dysphonien

Hierbei handelt es sich um eine St√∂rung der Stimme, die sich im Kindesalter h√§ufig durch einen unphysiologischen Stimmgebrauch √§u√üert. Betroffen sind oftmals Kinder die viel schreien oder laut sprechen, bzw. einen hohen Kraftaufwand zum Sprechen aufwenden. Durch einen dauerhaft unphysiologischen Stimmgebrauch, k√∂nnen in der Folge die sogenannten Stimmlippenkn√∂tchen, besser bekannt als Schreikn√∂tchen entstehen.¬† Der Gesamtk√∂pertonus ist h√§ufig ma√ügeblich f√ľr die Symptomatik.

 

Symptome Kindlicher Stimmstörungen sind:

  • H√§ufige Heiserkeit
  • Rauer, kratziger, gepresster Stimmklang
  • Eingeschr√§nkte stimmliche Belastbarkeit
  • Probleme beim Singen
  • Klagen √ľber Halsschmerzen

 

Eine Abkl√§rung durch den HNO Arzt ist sehr zu empfehlen. Durch gezielte Wahrnehmungs√ľbungen und durch das Erlernen eines anderen Umgangs mit der Stimme, treten in der Regel w√§hrend der Therapie Verbesserungen ein. Ma√ügeblich f√ľr den Erfolg der Therapie sind jedoch die Motivation des Patienten und eine gute Wahrnehmung.

Copyright © 2020 Logop√§die Cristine Vincan.
Design based on joomla2you